Seite auswählen

Endlich. Endlich ist es da. Endlich ist es da, das Lebenszeichen, auf das so viele so lange gewartet haben. Red City Radio haben eine neue 7“ draußen. Das Teil hört auf den wundervollen Namen „Chronic Dookie“. Und der verrät schon fast, was auf der Platte zu hören ist.

Es ist einfach eine Wohltat, die Single im durchsichtigen Vinyl aus der Hülle zu porkeln und sie auf den Plattenteller zu legen. Die Nadel aufgesetzt, und los geht’s auch schon. Die raue, aber doch so warme Stimme von Garrett Dale ertönt und zieht den Hörer sogleich in ihren Bann. „In The Meantime“ ist ganz klassischer Red-City-Radio-Sound. Unglaublich meolidsch, vielstimmiger Gesang, fette Riffs – Punkrock vom Feinsten! Das macht Spaß und schürt die Vorfreude auf das, was da 2015 noch so kommen mag (von der anstehende Tour mal ganz abgesehen).

SEN-SA-TIO-NELL! Ganz ehrlich.

Die B-Seite sprengt dann alle Ketten, sofern noch welche vorhanden sein sollten. Wer die gute alte „Dookie“ noch kennt, dieses Standard-Machwerk aller erster Güte von Green Day, der kennt auch noch „Pulling Teeth“. Und eben diese zeitlose Nummer stimmen die Jungs hier an. SEN-SA-TIO-NELL! Ganz ehrlich, wenn sie mich nicht eh schon als Fan in der Tasche hätten, jetzt hätten sie mich. Aber sowas von.

Ich freue mich jetzt schon darauf, die Jungs auf ihrer Tour wiederzutreffen. Erinnerungen werden wach an die allererste Begegnung, damals im Schlachthof. Unvergessen: Wie führt man ein Interview mit einer Band, die man nicht kennt? Also, so gar nicht. Nicht einen einzigen Song. Naja, seht selbst:

Band: Red City Radio
Label: Gunner Records

Keep on rockin‘,
Euer AngryNorman

Share it...Email this to someoneShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Print this page